Datenschutzbedingungen

Italian Fable S.r.l. (im Folgenden „Italian Fable”) informiert die Nutzer der Web-Leistungen ihrer Website www.italianfable.com (im Folgenden „Website”) gemäß Art. 13 Legislativdekret Nr. 196 vom 30. Juni 2003 (italienischer „Datenschutzkodex“, im Folgenden „Kodex“), dass die personenbezogenen Daten der Nutzer und ihrer Konten gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen verarbeitet werden.

Diese Information (im Folgenden „Information“) gilt ausschließlich für diese Website und nicht für andere, eventuell von den Nutzern über Links zu externen Seiten Dritter aufgerufene Websites.

Italian Fable kann die Information auch angesichts eventueller Änderungen der Bezugsnormen oder von Maßnahmen der Datenschutz-Aufsichtsbehörde periodisch ändern, aktualisieren oder ergänzen. Die Änderungen und Aktualisierungen der Information werden den betroffenen Personen sofort nach ihrem Inkrafttreten durch ein Link zur Datenschutzpolitik der Website mitgeteilt. Jeder Nutzer sollte daher regelmäßig die Website aufrufen, um die jeweils aktuelle Information einzusehen.

BETROFFENER, RECHTSINHABER UND BEAUFTRAGTER FÜR DIE VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

“Betroffener” der Verarbeitung personenbezogener Daten ist die natürliche Person, auf welche sich die personenbezogenen Daten beziehen.

“Rechtsinhaber” der Verarbeitung personenbezogener Daten, dem die Entscheidungen hinsichtlich der Zwecke, der Modalitäten der Verarbeitung der personenbezogenen Daten und der verwendeten Instrumente obliegen, einschließlich des Sicherheitsprofils ist die Italian Fable S.r.l. in Person ihres Rechtsvertreters Dott. Giovanni Loser, mit Geschäftssitz in Trieste, PLZ 34123 Via Economo 12/9 (Italien).

“Beauftragter” der Datenverarbeitung, d.h. mit der Verarbeitung selbst betraut, ist Italian Fable S.r.l. mit Geschäftssitz in Trieste, PLZ 34123 Via Economo 12/9 (Italien).

Die Ausübung der Rechte des Betroffenen gemäß Art. 7, Gesetzesdekret Nr. 196/2003, erfolgt schriftlich an: Italian Fable S.r.l., E-Mail support@italianfable.com oder per Einschreiben mit Rückschein an den Geschäftssitz.

ZWECK UND MODALITÄTEN DER DATENVERARBEITUNG

Die von Italian Fable verarbeiteten personenbezogenen Daten werden direkt vom Betroffenen mitgeteilt oder automatisch erhoben.

Direkt durch den Betroffenen mitgeteilte personenbezogene Daten sind alle auf der Website, auf der Seite „Warenkorb“ eingegebenen Daten (für einen Online-Kauf, zur Anforderung von Informationen, zum Zugang zu einer Leistung oder aus jeglichem sonstigen Grunde) bzw. alle auf jegliche andere Weise Italian Fable mitgeteilten Daten.

Diese Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:

A. Zwecke, die die Verarbeitung der Kundendaten erfordern

Die – auch im Verlauf des Vertragsverhältnisses – mitgeteilten und/oder bei Dritten erhobenen Daten werden von der Gesellschaft zu folgenden, mit der Vertragserfüllung verbundenen Zwecken einschließlich der vorvertraglichen Phase für die Erbringung folgender Leistungen verarbeitet:

a. Erbringung der gewünschten Leistung, d.h. Abwicklung der Bestellungen und die damit verbundenen Tätigkeiten (zum Beispiel: für Mitteilungen über den Status der Bestellung, zur Beantwortung von Fragen, zur Versendung der Waren etc.);

b. Verwaltung des Kontos der Betroffenen, die sich auf der Website registrieren, sowie der entsprechenden Leistungen;

c. Verwaltungs- und Buchführungs-, rechtliche und statistische Tätigkeiten;

d. Rechnungsstellung der Waren und eventuellen Zusatzleistungen;

e. Abwicklung eventueller Reklamationen und Streitfragen;

f. Betrugsprävention und Management des Zahlungsverzugs oder -ausfalls;

g. Forderungsschutz und eventuelle -beitreibung direkt oder über Dritte (Beitreibungsagenturen/-gesellschaften), denen die hierfür erforderlichen Daten mitgeteilt werden;

h. Forderungsabtretung an autorisierte Gesellschaften;

i. Speicherung und Verwendung der Buchungsdaten über das Zahlungsverhalten für Prämienstrategien und zur Ablehnung zukünftiger Vertragsabschlüsse;

j. Zusendung behördlicher Mitteilungen im Zusammenhang mit Eilverfahren.

Darüber hinaus können die Daten einschließlich der auf der Website hochgeladenen Informationen von der Gesellschaft genutzt werden, um ihre Rechte vor Gericht geltend zu machen oder zu verteidigen; in diesem Fall werden die Daten nur zu diesen Zwecken und in jedem Fall nur für die zu deren Verfolgung streng notwendige Zeit verarbeitet.

Zur Aktivierung und Abwicklung neuer oder weiterer Verträge kann die Gesellschaft zur Vorabprüfung unter Einsicht ihrer Archive die Daten hinsichtlich des Status und der Pünktlichkeit der Zahlungen sowie eventueller Reklamationen im Zusammenhang mit laufenden oder abgelaufenen Verträgen verarbeiten.

Die angegebenen Daten werden von der Gesellschaft direkt oder über Dritte verarbeitet, und zwar neben den oben genannten Zwecken auch für den eventuellen Zugang zu den Leistungen der Website www.italianfable.com, wie unter anderem: Prüfung des Status der Anfragen und/oder Störungsmeldungen, Kundenservice.

Neben den oben beschriebenen Zwecken können die personenbezogenen Daten auch verarbeitet werden, um durch Gesetze, Verordnungen oder Richtlinien der Europäischen Gemeinschaft sowie durch Bestimmungen der Aufsichtsbehörden der Branche auferlegten Verpflichtungen nachzukommen.

B. Weitere Zwecke der Datenverarbeitung nach vorheriger Einwilligung durch den Kunden

Hat der Betroffene bei Aktivierung der gewünschten Leistung oder nachträglich seine Einwilligung erteilt, so können die personenbezogenen Daten bis zum Widerruf der Einwilligung auch automatisch (zum Beispiel per Telefon, SMS, MMS, Telefax, E-Mail und Web-Apps) durch die Gesellschaft für kommerzielle Mitteilungen und Informationen, den Direktverkauf aus dem Angebot an Produkten und Leistungen der Gesellschaft oder ihrer Zulieferer, für Marktstudien und Umfragen verarbeitet werden.

Anders als oben angegeben, kann die beim Erwerb unserer Produkte oder Leistungen angegebene Postadresse vorbehaltlich des Widerspruchs des Betroffenen gemäß nachstehendem Punkt C) zur Zusendung von Marktstudien und Werbeschreiben mit Informationen und Werbematerial bezüglich unserer Produkte und Leistungen, die den erworbenen entsprechen, durch die Gesellschaft verarbeitet werden.

Bei Einverständnis des Betroffenen können die detaillierten, personenbezogenen Daten auch durch die Gesellschaft verarbeitet werden, um – auch durch elektronische Verarbeitung – spezifische Konsumverhalten und -gewohnheiten zu identifizieren. Der Zweck ist die Verbesserung der erbrachten Leistungen, die Zufriedenstellung des Betroffenen sowie zielgerechte Produktangebote.

Die Gesellschaft behält sich die Möglichkeit vor, die obigen Daten in gebündelter Form zu verarbeiten, unter Beachtung der Vorgaben der Aufsichtsbehörde für den Datenschutz und angesichts der spezifischen, durch die Behörde selbst vorgesehenen Enthebung von der Einwilligung in elektronische Analysen und Verarbeitungen (z.B. Einteilung der gesamten Kundschaft in nach Service-Niveaus, Konsumverhalten, Ausgaben etc. homogene Kategorien), um periodisch die Entwicklung und den wirtschaftlichen Verlauf der Tätigkeiten der Gesellschaft zu überwachen, entsprechende Industrie- und Geschäftsprozesse zu steuern, Leistungen und Gebührenpläne zu verbessern, kommerzielle Kommunikationskampagnen zu planen und durchzuführen.

C. Weitere Zwecke der Datenverarbeitung zum Erhalt von Werbung Dritter durch die Gesellschaft nach vorheriger Einwilligung des Kunden.

Hat der Betroffene bei Aktivierung der gewünschten Leistung oder nachträglich seine weitere und spezifische Einwilligung erteilt, so können die personenbezogenen Daten einschließlich des Datenverkehrs auch automatisch (zum Beispiel per Telefon, SMS, MMS, Telefax, E-Mail und Web-Apps) durch die Gesellschaft für Mitteilungen und/oder die Zusendung von Werbematerial und Verkaufsinformationen Dritter verarbeitet werden.

Die Angabe der Daten und die Einwilligung in ihre Verarbeitung zu den in diesem Punkt und in vorstehendem Punkt B) genannten Zwecken erfolgt freiwillig. Sie kann dazu dienen, unsere Produkte und Leistungen zu verbessern und im Interesse des Kunden stehende Aktualisierungen mitzuteilen.

Der Betroffene kann jederzeit die eventuell für diese Zwecke erteilte Einwilligung überprüfen und zurückziehen, indem er die Gesellschaft kostenlos unter der E-Mail-Adresse support@italianfable.com oder per Einschreiben mit Rückschein an folgende Postadresse kontaktiert: Italian Fable srl, Via Economo 12/9, 34123 Trieste (Italien).

Im Fall der eventuellen Verweigerung oder des Widerrufs dieser Einwilligung verarbeitet die Gesellschaft Ihre Daten ausschließlich zu den in vorstehendem Punkt A) genannten Zwecken.

AUTOMATISCH ERFASSTE DATEN

Die automatisch erfassten Daten betreffen die Surfdaten und die sogenannten “Cookies”. Die dem Betrieb dieser Webseite dienenden Informatiksysteme und Softwareverfahren erfassen während ihrer normalen Funktionsweise einige personenbezogene Daten, deren Übermittlung bei Verwendung des Internet-Kommunikationsprotokolls implizit ist; es handelt sich um die sogenannten „Surfdaten“.

Es handelt sich um Informationen, die in der Regel nicht gesammelt werden, um mit identifizierten Betroffenen assoziiert zu werden. Sie könnten es jedoch ihrer Natur nach ermöglichen, Letztere über Verarbeitung und Assoziierung mit im Besitz Dritter befindlicher Daten zu identifizieren.

Zu dieser Datenkategorie gehören die IP-Adressen oder die Domänennamen der Computer, mit denen die Nutzer die Webseite aufrufen, die Adressen in der URL-Notierung (Uniform Resource Identifier) der aufgerufenen Ressourcen, die Uhrzeit des Aufrufs, die zum Weiterleiten des Aufrufs an den Server benutzte Methode, die Größe der erhaltenen Antwortdatei, der Zahlencode, der den Status der vom Server gegebenen Antwort angibt (erfolgreich, Fehler usw.), sowie andere Parameter bezüglich des Betriebssystems und der Informatikumgebung des Betroffenen.

Diese Daten werden verarbeitet, um statistische Informationen über die Nutzung der Webseite zu erhalten und um ihren korrekten Betrieb zu kontrollieren.

Ein “Cookie” ist eine während der Sitzung von einer Website gesandte und im Browser des Betroffenen gespeicherte, kleine Datei. Cookies werden entweder nur während des Besuchs einer bestimmten Website gespeichert (Sitzungs-Cookies) oder für einen längeren, von der Sitzung unabhängigen Zeitraum (permanente Cookies).

Zurzeit verwendet die Website „technische Cookies“, das heißt für das Surfen erforderliche Cookies, die eine korrekte Nutzung der Website und ihre volle Funktionalität erlauben. Sie umschließen Cookies, die das Anlegen eines persönlichen Kontos, das Einloggen und die Anzeige der Inhalte in der gewünschten Sprache bei jedem Zugriff durch Erkennung des Lands, aus dem sich der Betroffene einloggt (unter Speicherung dieser Einstellung für künftige Zugriffe), sowie die Bestellungsabwicklung ermöglichen. Diese Cookies sind für den Betrieb der Website unbedingt erforderlich, und ihre Deaktivierung könnte die Surfqualität beeinträchtigen. Unter diese Kategorie fallen auch die „analytischen Cookies“, die mittels weiterer Informatiksysteme die statistische Auswertung des Surfverhaltens der Website-Nutzer erlauben, und zwar zu dem einzigen Zweck, die Nutzung der Website durch die Besucher zu erkennen. Sie umfassen beispielsweise die Cookies, die die Anzahl der Klicks auf einer Seite der Website sowie die Anzahl der von den Betroffenen besuchten Seiten registrieren. Diese Analysen erfolgen auf Grundlage gebündelter und anonymer Daten; sie dienen ausschließlich statistischen Zwecken. Sie sind für den Betrieb der Website nicht unerlässlich und werden anonym verarbeitet.

Für die oben genannten oder andere Zwecke sammeln und speichern Cookies die Informationen über das Surfen, aber der Betroffene kann entscheiden, ob er diese Cookies verwenden möchte oder nicht. Entsprechend könnten einige Funktionen der Website blockiert, verlangsamt oder in jedem Fall nicht effizient sein, wenn der Betroffene die Verwendung der Cookies deaktiviert.

Die Cookie-Einstellungen einschließlich ihrer Aktivierung oder Deaktivierung können durch Anklicken der entsprechenden Optionen im Browser geändert werden. Darüber hinaus erlauben es nahezu alle Computer, über die Browser-Einstellungen den Betroffenen jedes Mal zu informieren, wenn ein Cookie gesendet wird, bzw. alle Cookies vollständig zu deaktivieren. Die vollständige Deaktivierung kann zahlreiche Funktionen sowie das Surfen und die korrekte Ansicht der Website und anderer Webseiten beeinträchtigen.

Die personenbezogenen Daten werden für die zur Erreichung der Zwecke, zu denen sie erhoben wurden, unbedingt notwendige Dauer mit automatisierten und manuellen, elektronischen oder telematischen Instrumenten verarbeitet. Es werden angemessene Sicherheitsmaßnahmen zur Vermeidung von Verlust, unerlaubter oder missbräuchlicher Verwendung und unbefugtem Zugriff auf die Daten ergriffen.

OBLIGATORISCHE ODER FREIWILLIGE ANGABE DER DATEN UND FOLGEN EINER EVENTUELLEN VERWEIGERUNG DER ANTWORT

Die Angabe der Daten gemäß vorstehendem Punkt A) ist obligatorisch, um die vom Betroffenen gewünschten Leistungen erbringen zu können, das heißt für Bestellungen und die Registrierung auf der Website.

Bei einer eventuellen Antwortverweigerung seitens des Betroffenen ist der Rechtsinhaber nicht in der Lage, die gewünschten Leistungen zu erbringen; der Online-Kauf von Waren und die Registrierung auf der Website sind in diesem Fall nicht möglich.

Wie unter den vorstehenden Punkten B) und C) ausgeführt, erfolgt die Angabe der Daten für andere Leistungen zu Zwecken der Werbung, Information oder Marktforschung (zum Beispiel das Abonnement des Newsletters) freiwillig.

BEREICH DER MITTEILUNG, KENNTNIS UND VERBREITUNG DER DATEN Die Verarbeitung der von den Betroffenen angegebenen Daten erfolgt in der Regel am Geschäftssitz des Rechtsinhabers durch den Beauftragten und das mit der Verarbeitung betraute, angestellte Personal, die Mitarbeiter oder Gesellschafter des Rechtsinhabers oder durch eventuelle, gelegentliche Beauftragte und Betraute nur im Fall der Website-Pflege.

Die von den Betroffenen, die Bestellungen abgeben, Informationen anfordern oder von der Website angebotene Leistungen (informative und kommerzielle Leistungen) beziehen, angegebenen personenbezogenen Daten werden nur in den Fällen an Dritte weitergegeben, in denen dies zur Erbringung der angeforderten Leistung unbedingt erforderlich ist (beispielsweise Post- und Kurierdienste für den Versand der Waren).

Zu diesem Zweck können die Daten bzw. Teile derselben mitgeteilt werden an: mit der Italian Fable S.r.l. verbundene Gesellschaften; Selbstständige, Gesellschaften oder Fachbüros, die Beratung und Leistungen in Sachen Buchhaltung, Verwaltung, rechtlichen, steuerlichen und finanziellen Belangen für die Italian Fable S.r.l. erbringen; Rechtspersonen, deren Befugnis zum Zugriff auf die Daten durch gesetzliche oder behördliche Bestimmungen anerkannt ist; für den Betrieb der Website verantwortliche Dritte.

Personenbezogene Daten werden keinesfalls verbreitet.

RECHTE DES BETROFFENEN

Gemäß Art. 7 Gesetzesdekret Nr. 196 von 2003 hat der Betroffene folgende Rechte:

1. Der Betroffene hat das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, ob ihn betreffende personenbezogene Daten vorhanden sind oder nicht, auch wenn diese noch nicht registriert sind; er hat ferner das Recht, dass ihm diese Daten in verständlicher Form mitgeteilt werden.

2. Der Betroffene hat das Recht auf Auskunft über:

a) die Herkunft der personenbezogenen Daten;

b) den Zweck und die Modalitäten der Verarbeitung;

c) das angewandte System, falls die Daten elektronisch verarbeitet werden;

d) die wichtigsten Daten zur Identifizierung des Rechtsinhabers, der Beauftragten und des gemäß Artikel 5, Absatz 2 benannten Vertreters;

e) die Rechtspersonen oder Kategorien von Personen, denen die personenbezogenen Daten mitgeteilt werden können oder die als im Staatsgebiet benannte Vertreter, Beauftragte oder Zuständige von diesen Kenntnis erlangen können.

3. Die betroffene Person hat das Recht auf:

a) Aktualisierung, Berichtigung, oder, falls gewünscht, Ergänzung der Daten;

b) Löschung, Anonymisierung oder Sperrung widerrechtlich verarbeiteter Daten; dies gilt auch für Daten, deren Aufbewahrung für die Zwecke, für die sie erhoben oder später verarbeitet wurden, nicht erforderlich ist;

c) Bestätigung darüber, dass die unter den Buchstaben a) und b) angegebenen Vorgänge, auch was ihren Inhalt betrifft, jenen mitgeteilt wurden, denen die Daten übermittelt oder bei denen sie verbreitet wurden, sofern sich dies nicht als unmöglich erweist oder der Aufwand an Mitteln im Verhältnis zum geschützten Recht eindeutig unvertretbar groß wäre.

4. Der Betroffene hat das Recht, sich Folgendem ganz oder teilweise zu widersetzen:

a) der Verarbeitung ihn betreffender personenbezogener Daten aus legitimen Gründen, auch wenn diese Daten dem Zweck der Sammlung entsprechen;

b) der Verarbeitung ihn betreffender personenbezogener Daten, wenn diese Verarbeitung zum Zwecke des Versands von Werbematerial oder des Direktverkaufs, zur Markt- oder Meinungsforschung oder zur Handelsinformation erfolgt.

Der Betroffene kann obige Rechte geltend machen, indem er die Gesellschaft kostenlos unter der E-Mail-Adresse support@italianfable.com oder per Einschreiben mit Rückschein an folgende Postadresse kontaktiert: Italian Fable srl, Via Economo, 12/9, 34123 Trieste (Italy).

Sorry, the comment form is closed at this time.