Extranatives Olivenöl mit Mandarinenaroma

Wir haben Sant’Ilario ausgewählt, weil wir ein ausgezeichnetes Olivenöl mit starkem Mandarinenaroma benötigten.

 

Aus einem Betrieb an der abruzzesischen Küste stellen wir hier eine neue Etappe auf unserem Weg zu den italienischen Ölsorten vor: ein Olivenöl mit Mandarinenaroma.

Das Gut Sant’Ilario liegt auf einem Bergkamm gegenüber dem Meer. Die Römer nannten das Land nach einem alten italischen Volksstamm „ager pretutians“ (Land der Pretuzi).

Sant’Ilario stellt ausgezeichnete aromatisierte Olivenöle her und verwendet dabei mit verschiedenen aromatischen Kräutern ein „leicht fruchtiges Öl“ der folgenden drei Olivensorten: Leccino, Dritta und Frantoiana.

 

Brand

Brand

Tenuta Sant'Ilario

Beschreibung

Beschreibung

 

 

EXTRANATIVES OLIVENÖL

Das extranative Olivenöl wird stark von den Ölbaumsorten und den örtlichen Anbaugebieten beeinflusst. In Italien gibt es ca. 500 Ölbaumsorten, und jedes Anbaugebiet hat seine eigene Sorte. Was den Geschmack und den Geruch betrifft, so gibt es im Großen und Ganzen drei Eigenschaften für wirklich gutes extranatives Olivenöl: Es sollte fruchtig oder bitter oder würzig sein.

Wir machen euch mit den verschiedenen Geschmackssorten von ausgezeichnetem italienischem Öl bekannt. Es gliedert sich in 5 Kategorien: a) leicht fruchtig, b) leicht fruchtig und süß, c) mittelmäßig fruchtig und mäßig gewürzt, d) mittelmäßig oder intensiv fruchtig mit bitterwürzigem Nachgeschmack, e) intensiv fruchtig, bitterwürzig.